Der finnische Komponist Kalevi Aho komponierte im Sommer 2018 sein Solowerk XIV für Klarinette. Simon Reitmaier hat dieses Werk im Februar 2019 in England ( www.pottonhall.studio/ - Aufnahmeleitung: Rob Suff ) für das schwedische Label BIS auf CD aufgenommen. Am 12. Oktober 2019 folgte die Uraufführung in Tirol. CD-Release März 2021

Die Noten (mit allen Griffen für das deusche Klarinettensystem) sind  beim finnischen Verlag "Fennica Gehrman" erschienen.

Dr. Christoph Schlüren, CD-Rezension Kalevi Aho Bläserquintette:

"...Kalevi Aho gehört zu den führenden Symphonikern unserer Zeit, muss ohne das geringste Zögern zu den bedeutendsten Opernkomponisten der letzten 50 Jahre gezählt werden, (...) Denn fest steht, dass Aho - der selbst sowohl handwerklich als bezüglich der Inspiration zu den größten Meistern unserer Tage zählt - technisch von den Musikern teils das Äußerste fordert..." www.klassik-heute.de/4daction/www_medien_einzeln?id=22646

www.fennicagehrman.fi/composers-works/aho-kalevi/

http://bis.se/