Im September 2020 darf ich zusammen mit den "Salzburg Chamber Soloists" unter der Leitung von Francisco Varela das Klarinettenkonzert des argentinischen Komponisten Eduardo Grau (1919-2006, gebürtiger Spanier) op. 184 für das Label NAXOS aufnehmen. Dies wird die Ersteinspielung des Konzertes, die Uraufführung ist für 2021 in Argentinien geplant. 

Zum Konzert:

Eduardo Grau hat das Konzert zwischen 1985 und 1986 in Mendoza (Argentinien) für den berühmten argentinischen Klarinettisten Hugo Pontino ( 1930-2015) komponiert. Die Urauffühurng war für Los Angeles in der Hollywood Bowl geplant, scheiterte aber aus finanziellen Gründen. Daher wurde das Konzert bis jetzt noch nicht uraufgeführt. Der musikalische Einfluss seiner Heimat Spanien ist in seinem Klarinettenkonzert sehr stark spürbar: melancholische Linien, wunderschöne Klarinettenkadenzen, tänzerische, temperamentvolle Melodien.